Service Integration und Management: Wie werden SIAM-Strategien in Unternehmen umgesetzt?

Wie SIAM Skalen und Innovationen bietet

Eine SIAM-Strategie bietet eine wichtige Grundlage für ein besseres Management und eine größere Kontrolle von externen Service-Providern.

Aber wie gehen deutsche Unternehmen das Management der zunehmend komplexen Lieferantenbeziehungen an? Sie sind zwar Vorreiter in Sachen Service Management, haben jedoch bei Prozessmanagement, Personaleinsatz und Transparenz noch Nachholbedarf. So lauten die Ergebnisse einer Umfrage des unabhängigen Marktforschungsunternehmens ‚Opinion Matters‘, welche es im Auftrag von Cherwell Software bei 100 IT-Senior-Fach- und Führungskräfte aus großen Unternehmen mit Sitz in Großbritannien, Deutschland und Frankreich durchgeführt hat.

In den Fragen zur Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten sollten die Unternehmen angeben, wie und mit welchen Prozessen sie die Zusammenarbeit mit einer stetig wachsen Anzahl von Partnern steuern – und inwieweit das Konzept des Service Integration und Management (SIAM) bereits in den Führungsetagen angekommen ist.

Herunterladen